Liturgie

Die Liturgie ist der Höhepunkt, dem das Tun der Kirche zustrebt,

und zugleich die Quelle, aus der all ihre Kraft strömt.

[...]

Infolgedessen ist jede liturgische Feier als Werk Christi, des Priesters, und seines Leibes, der die Kirche ist,

in vorzüglichem Sinn heilige Handlung, deren Wirksamkeit kein anderes Tun der Kirche an Rang und Maß erreicht.

 

Konstitution "Sacrosanctum Concilium", Art. 10, Art. 7

 


 

GOTTESDIENSTORDNUNG 18. - 25.08.2019